Samstag, 6. Dezember 2014

Boho punk (About unprofessionalism ;-D).

Hi everyone!

As you know, I love boho stuff and to be honest, I don't see any problems to combine it with heavy accessories like Dr. Martens boots.
I will never be that mainstream blogger, cause it is too boring for me. Well, I had some issues with that certain, german "fashion" label, and I was disgusted about how unprofessional they were!
They were my favourite label so far (before I discovered Black milk hahah), and I was some kind devasteted about, how they handle their customers. (Not only me)
Well I got told, I shall not wear their stuff, I look so awful in their clothes, then I've got few messages, where they tried to insult me, and wrote really disgustig textes.
Well, I will never again buy from them, and will not longer promote them on my site.

And yes, I am not an PROFESSIONAL blogger, cause I am NOT GETTING ANY FREE STUFF from anybody. Blogging is only a hobby and fun for me, not my job. I have a very hard real life job, I am working with kids, and will educate them to be nice to each other ;-P

















Beanie:            Carhartt
Blouse:            Desigual
Leggings:        Black milk  (black triangle)
Bag:                Bright boho
Boots:             Dr. Martens

Kommentare:

  1. Liebe Anna,
    ich mag Deinen bunten kreativen Look. Von den Stiefel angefangen bis zur bunten Haarsträhne. Aber ganz besonders Deine Tasche, was für ein Schätzchen!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Sad to hear about negative experience... and happy to see you still being positive. Keep up the good work!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. It was really negative experience. But they will not get me down. :-)

      Löschen
  3. Hi Anna,

    I am popping over to thank you for your kind comment on my blog! Love your photo's and outfit. Really colourful!

    Enjoy the pre Christmas fun!

    Madelief

    AntwortenLöschen
  4. Absolutely fabulous,

    Kisses,

    Nicole

    www.nicoleta.me

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anna, ich weiß zwar nicht, von welchem deutschen Label du sprichst, aber auf keinen Fall brauchst du dir von irgemdwem dumm kommen zu lassen. Dein Look ist kreativ und spannend - also lass dir bloß nicht die Freude daran und am Bloggen verderben!
    Einen wunderschönen restlichen 3. Advent und eine schöne neue Adventwoche wünsche ich dir!
    Herzliche Rostrosengrüße,
    Traude

    / \ ˚. ★ *˛ ˚♥♥* ✰。˚ ˚ღ。* ˛˚ ♥♥ 。✰˚* ˚ ★ ˚ 。✰ •* ˚
    ❊..(
    ✿.(,)
    ❊|::::|.☆¸.¤ª“˜¨
    ✿|::::|)/¸.¤ª“˜¨˜“¨
    ❊|::¸.¤ª“˜¨¨˜“¨
    ✿%¤ª“˜
    ❊#ª“˜
    PS: Morgen stelle ich eine neue Blogaktion vor, bei der es vor allem um Lebensfreude geht und von der ich hoffe (und glaube), dass sie für dich auch interessant sein könnte. (Richtig starten will ich sie dann im Jänner 2015 - ist also erstmal nur der "Teaser" mit den Spielregeln). Würde mich jedenfalls freuen, falls du Zeit und Lust hättest, dich ab und zu mal daran zu beteiligen :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traude, das ist ein eher unbekanntes Label, welches sich mit Boho Kleidung beschäftigt hatte, bevor es zu gewöhnlich wurde, und anfing in China zu produzieren. Seit dem Zeitpunkt litt auch die Quali sowie das Design sehr darunter, sodass ich und meine Freunde bereits damals aufgehört hatten zu kaufen. Wir sind dann lieber zu den Lagerverkäufen in Heidelberg gefahren, weil es uns schon noch lieber war 15-30 Euro zu bezahlen, als 80-140 für Ware, die überhaupt nicht dieses Geld wert war...hmmm, vielleicht war es ja auch der Zorn der "Firma" über den Verlust der gutzahlenden Kunden ;-D :-D Und nein, ich lasse mr die Freude nicht nehmen, schliesslich mach ich das hier als Hobby, das mich entspannt :-) Hater gab es schon immer, und es wird sie immer geben....nun ist es aber trotzdem erschreckend, wie sich manche Firmen den Kunden gegenüber verhalten, und sogar durch private Nachrichten über Facebook beleidigen und mobben.

      Löschen
  6. Es hat sich schon in den Communities verbreitet dass Frau Lina von Fashion hero sehr unfreundlich und zickig ist...und das schon lange bevor sie dich angegriffen hatte.Das ist auch nur 1 der Gründe warum sie immer noch keinen Erfolg hat...sei doch froh.....jetzt bist du die geschmacklosen Outfits ja los...schon seltsam dass sie ihre eigene Mode als geschmacklos empfindet. Es gibt so viele echte Bohoo Marken, die Sachen würden dir viel besser stehen.Der Schnitt ist richtig und sie sind keine Billigproduktionen...ich kann dir ja priv schreiben....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmm, sowas ist halt auch eine schlechte "Eigenwerbung", nicht wahr?

      Löschen
    2. Also ich finde die Sachen immer noch boho-iger als andere. Und in Deutschland ist es das einzige Label, was in diese Richtung geht. Die Sachen werden auch von Saison zu Saison schöner. Ich habe dort bestellt, und sie waren immer super nett, daher verstehe ich die Diskussion nicht ganz. Ich glaube auch nicht, daß sie darauf aus sind groß zu werden. Und mit Black Milk kann man das ja wohl kaum vergleichen. Das hat mit Boho ja gar nix zu tun. Ich finde aber, daß Dir der Black Milk Look eh besser steht. Du bist nicht so das Hippie-Girl.

      Löschen
    3. Vielen Dank für deine Meinung :-)
      Das kreative Zusammenführen von unterschiedlichen Styles war eher als eine nette Spielerei gedacht!Ja, das stimmt, ich bin kein Hippie Girl, ich mag eher besondere und ausgefallene Sachen.
      Und sie waren schon darauf aus groß/bekannt zu werden, was nicht so bei Fashion hero funktioniert hat, weil sie u.a einfach nicht den Nerv der heutigen Zeit getroffen haben. Und ja, mit Black Milk kann man es auf keinen Fall vergleichen, allein schon aus der Perspektiven: Herstellung (BM produziert in Australien, sie in China) Qualität (BM muss man kennen, um das zu beurteilen, und das "Boho" Label ist in den letzten 3 Jahren immer schlechter geworden-Nähte gehen auf, die Sachen verziehen sich.) und Kundenorientierheit (BM flippt nicht gleich aus und wird beleidigend, wenn man irgendwas zu beantstanden hat, im Gegenteil, sie stellen ihre Kunden zufrieden, und bleiben dabei immer professionell. Nur so als Bsp: Meine allerletzte Bestellung beim Boho Label: Ich habe 2 Wochen gewartet, bis ich ganz sachlich auf der FB Seite nachgefragt habe, warum es so lange dauert, und wann ich damit rechnen kann. Der Post wurde gelöscht, und ich privat angeschrieben, dass ich das unterlassen soll, weil es schlecht fürs Geschäft ist. Ein ganz normales "Sorry, schicken wir gleich los" hätte gereicht!Daraufhin wurde ich mit privaten Nachrichten bombardiert, sodass ich diese Frau blockieren musste...sie fand einfach kein Ende....es war schon sehr unheimlich....

      Löschen
  7. Ich denke so wie du...nun...ich habe nur 5 Sachen von denen gehabt...und alle bei Ebay gekauft.Als ich die Originalpreise sah, bin ich umgefallen.Das würd ich nie ausgeben....ich werde auch nichts mehr kaufen, da ich diese Firmenpolitik nicht leiden kann.....und du, Süße, siehst doch viel besser so aus, als in diesen schlecht geschnittenen Klamotten von der ....du hast ja noch das beste aus denen rausgeholt....wir sehen uns.....:-) C.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, meine liebe, schön dass es Dir aufgefallen ist :-D
      Wie schön, dass deine Cousine meinen Blog gefunden hat.
      Ich versuche halt eben das Beste aus jedem Outfit raus zu holen :-D

      Löschen
  8. Hallo liebe Anna.
    Ganz ehrlich gesagt konnte ich nie nachvollziehen dass du die Klamotten von dem Möchtegern Boho Label trägst....in bestimmten Communities ist evaw verpönt...und wir wurden auf dem Back yard shopping auch voll ignoriert, eine von uns sogar angegiftet....letzendlich nix gekauft...so unprofessionell, das glaubt man kaum! Aber zum Glück kann man sich untereinander austauschen.......die Sachen, die du jetzt trägst stehen dir viel besser....ich kann dir paar Tips geben, wo du echte Boho Sachen findest.Wir sehen uns ;-*

    AntwortenLöschen